Rendite (Zins, Gewinn) Deutsche Lebensversicherung

Durchschnittliche Renditen bei deutschen Lebensversicherungen

Die durchschnittliche Rendite (Zinsen, Gewinne) bei deutschen Lebensversicherungen ist von 1995 bis zum Jahr 2010 fast in jedem Jahr gesunken. Lag die Rendite von deutschen Lebensversicherungen im Jahr 2000 noch bei 7,22 %, ist sie 10 Jahre später um 3 % auf 4,22 % abgesunken.

1995:7,4 %

1996:7,38 %

1997:7,33 %

1998:7,32 %

1999:7,31 %

2000:7,22 %

2001:7,13 %

2002:6,2 %

2003:4,91 %

2004:4,5 %

2005:4,45 %

2006:4,29 %

2007:4,33 %

2008:4,44 %

2009:4,33 %

2010:4,22 %

Quelle: https://www.welt.de/finanzen/article9001360/Den-Deutschen-droht-der-naechste-Rentenschock.html vom 14.8.2010

Besuchen Sie Deutsche-Altersvorsorgeberatung.de. Lassen Sie sich beraten für Ihre Altersvorsorge

Unattraktive betriebliche Altersvorsorge (aufgrund niedriger Zinsen) attraktiv gestalten: wie?

Ansprechpartner für eine unabhängige Altersvorsorge Beratung: Altersvorsorgeberater Uwe Michael Tschischka

Betriebliche Altersvorsorge (bAV): für den Ehepartner, Ehegatten (Ehegattenversorgung): wann möglich, Vorteile?

Zu verschiedenen Seiten über die Altersvorsorge

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Erfahren Sie mehr in den Datenschutzbestimmungen

Personen in Bildern sind Models für illustrative Zwecke.