Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen in den Datenschutzbestimmungen. Google Anzeige:

Unmittelbar Riester Zulagenberechtigte Personen, Riester Rente förderberechtigte Personen

Arbeitnehmer, die rentenversicherungspflichtig sind. Dies betrifft sowohl Angestellte wie auch Arbeiter und Auszubildender

Eltern (Kinder erziehende) in der Kindererziehungszeit (bis das dritte Lebensjahr eines Kindes vollendet wird. Der Anspruch auf Riester Zulagen betrifft das gesamte Jahr)

Personen, die Krankengeld erhalten

Personen, die Arbeitslosengeld I und Arbeitslosengeld II erhalten. Ausgenommen sind Personen, die Arbeitslosengeld II nur als Darlehen gezahlt bekommen. Auch diejenigen können unmittelbar Riester Zulagen berechtigt sein, die einen Anspruch auf Arbeitslosengeld haben, denen aber aufgrund einer Anrechnung von Vermögen oder/und Einkommen kein Arbeitslosengeld ausgezahlt wird

Geringfügig Beschäftigte (Minijob), die auf die Versicherungsfreiheit verzichten. Sofern der pauschale Beitrag zur gesetzlichen Rentenversicherung (vom Arbeitgeber zu zahlen) auf den vollen Beitrag für die gesetzliche Rentenversicherung aufgestockt wird. Den Differenzbetrag zwischen dem normalen pauschalen Beitrag zur gesetzlichen Rentenversicherung und dem aufgestockten (vollen Beitrag zur gesetzlichen Rentenversicherung) muss dann der geringfügig Beschäftigte zahlen. Wenn man einmal auf die Versicherungsfreiheit verzichtet hat, ist dies dauerhaft.

Wehrdienstleistende sowie Zivildienstleistende

Beamte, Richter und Soldaten. Und Personen, die diesen gleichgestellt sind: die in der gesetzlichen Rentenversicherung versicherungsfrei oder von der Versicherungspflicht befreit sind, weil eine beamtenähnliche oder eine beamtenrechtliche Versorgung gewährleistet wird

Amtsträger beziehungsweise Arbeitnehmer des öffentlichen Dienstes

Dienstunfähige und vollständig erwerbsgeminderte Personen

Selbstständige, die in der gesetzlichen Rentenversicherung pflichtversichert sind. Was beispielsweise auf Handwerker zutrifft, die in der Handwerksrolle eingetragen sind. Und auf Künstler, die über die Künstlersozialkasse versichert sind.

Landwirte, die durch das Gesetz über die Alterssicherung in der gesetzlichen Rentenversicherung pflichtversichert sind

Pflegepersonen, die nicht erwerbsmäßig tätig sind (Beispiel: Angehörige im Haushalt werden gepflegt)

Personen die Vorruhestandsgeld beziehen. Vorausgesetzt, dass diese Personen vor dem Vorruhestandsgeld in der gesetzlichen Rentenversicherung pflichtversichert waren

Worum geht es auf der Seite riester-rente-unmittelbar-zulagen-foerderberechtigte = Riester Rente: unmittelbar Riester Zulagen förderberechtigte Personen. Förderberechtigte Personen für Riester Rente Zulagen. Wer kann die volle staatliche Riesterförderung erhalten?. Förderberechtigte Personen Riester Rente, Riesterzulagen berechtigte, unmittelbar förderberechtigte Riester Rente, Riester Zulagen förderberechtigte, unmittelbar förderberechtigte Personen Riester. Wer kann den vollen Anspruch auf die staatliche Förderung bei der Riester-Rente erhalten, wenn er alle Voraussetzungen erfüllt? Welche Personen können in Verbindung mit der Riester-Rente Riester Rente Zulagen erhalten? Riester Rente Zulageberechtigte Personen: wer? Wer erhält unter Umständen Riester Rente Zulagen und möglicherweise noch weitere steuerliche Vorteile? Personenkreis, Personen, die die staatliche Förderung der Riester-Rente erhalten können (Riester Zulagen, eventuelle zusätzliche steuerliche Förderung, Vorteile)?

Sparen Sie Geld bei der Altersvorsorge. Lesen Sie: Sparen Sie Geld bei der Altersvorsorge

Weitere Altersvorsorge-Info

Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen in den Datenschutzbestimmungen. Personen in Bildern sind Models für illustrative Zwecke.

Google Anzeigen: