Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen in den Datenschutzbestimmungen. Google Anzeige:

Arbeitslosenversicherung Beiträge Änderung 2011

Beiträge 2011 zur Arbeitslosenversicherung

2011 stiegen die Beiträge für die Arbeitslosenversicherung um 0,2 %. Von 2,8 % auf 3 %. Bei einem monatlichen Einkommen von beispielsweise 1000 Euro zahlt der Arbeitnehmer dadurch einen Euro mehr in die Arbeitslosenversicherung ein. Und der Arbeitgeber gleichfalls einen Euro mehr. Die 0,2 % Erhöhung sowie der Beitrag für die Arbeitslosenversicherung insgesamt wird also zu jeweils 50 % vom Arbeitnehmer und dem Arbeitgeber aufgebracht.

Seiten-Beschreibung: 2011 erfolgte eine Änderung bezüglich der Beitragshöhe zur Arbeitslosenversicherung. Welche Beiträge müssen für die Arbeitslosenversicherung gezahlt werden? Wie viel zahlt davon prozentual der Arbeitnehmer, der Arbeitgeber? | Schlüsselwörter: Arbeitslosenversicherung, Beiträge zur Arbeitslosenversicherung, Änderungen Arbeitslosenversicherung, Beitragshöhe Arbeitslosenversicherung, Änderung 2011 Beitrag zur Arbeitslosenversicherung | Eventuell passende Suchbegriffe: Änderungen 2011 für Arbeitnehmer und Arbeitgeber bei der Arbeitslosenversicherung? Wie viel zahlt man man als Arbeitnehmer, Arbeitgeber in die Arbeitslosenversicherung? Beitragshöhe Arbeitslosenversicherung Arbeitgeber und Arbeitnehmer

Sparen Sie Geld bei der Altersvorsorge. Lesen Sie: Sparen Sie Geld bei der Altersvorsorge

Weitere Altersvorsorge-Info

Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen in den Datenschutzbestimmungen. Personen in Bildern sind Models für illustrative Zwecke.

Google Anzeigen: