Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen in den Datenschutzbestimmungen. Google Anzeige:

Änderungen zur Rente: für wen eine höhere Rente?

Änderungen, Verbesserungen bei der Rente: bessere Rentenzahlungen

Am 1. Oktober 2013 kamen zu den bisherigen Änderungen im Jahr 2013 weitere hinzu. Eine der Änderungen betrifft eine Verbesserung bei der Rente. Bei der gesetzlichen Rente von der Deutschen Rentenversicherung. Mit dem 1. Oktober 2013 ist ein neues Gesetz in Kraft getreten, das Rentenzahlungen ins Ausland verbessern. Vor der Gesetzesänderung im Oktober konnte unter bestimmten Umständen die Zahlung aus der gesetzlichen Rentenkasse auf 70 Prozent gekürzt werden. Wenn die gesetzliche Rente an Rentner überwiesen wurde, die im Ausland leben. Durch die Änderung im Oktober 2013 wurde die Grundlage für zahlreiche Rentenzahlungen verbessert. Zahlreiche Rentenzahlungen aus der gesetzlichen Rentenkasse müssen nicht mehr auf 70 Prozent gekürzt.

Verbesserung der Rentenzahlung: wer profitiert?

Von den Verbesserungen bei der Rente profitieren vor allem Ausländer. Wenn diese Staatsangehörige von einem Land sind, in denen das Europarecht keine Gültigkeit hat. Und wenn sie auch nicht durch ein Sozialversicherungsabkommen Deutschen Staatsangehörigen gleichgestellt sind.

Ansprüche auf die höhere Rente geltend machen

Wer von den Verbesserungen bei der Rente ab Oktober 2013 profitieren kann, könnte eine bis zu 30 Prozent höhere Rente erhalten. Die deutsche Rentenversicherung schrieb „In welcher Art und Weise Sie rückwirkend Ihre Ansprüche ab 1. Oktober 2013 geltend machen können, erfragen Sie bitte bei Ihrem zuständigen Rentenversicherungsträger“. Sehen Sie hierzu auch die Informationen der Deutschen Rentenversicherung.

Welche Rentner brauchen sich nicht darum kümmern, ob sie eine höhere Rente erhalten?

Wenn die Rentenerhöhung automatisch vonstattengeht, brauchen Sie sich nicht um die Erhöhung Ihrer Rente zu kümmern. Auch Rentner, die in der Europäischen Union leben, in der Schweiz oder im Europäischen Wirtschaftsraum, erhalten auch weiterhin eine ungekürzte Rente. Dies betrifft auch die Rentner, die in all den Ländern leben, die ein Sozialversicherungsabkommen mit Deutschland abgeschlossen haben. Dazu zählt beispielsweise die USA. Und unter anderem auch die Türkei und Tunesien. Rentner aus den erwähnten Ländern wurde die gesetzliche Rente unter Umständen von 100 Prozent auf 70 Prozent gekürzt. Ausländische Rentner aus diesen Ländern können seit der Gesetzesänderung im Oktober 2013 von einer höheren Rente profitieren.

Gesetzliche Rente im Ausland kann trotzdem gekürzt werden: Beratung zur Rente wichtig

Wenn Sie dauerhaft im Ausland leben möchten, können Sie trotzdem Ihre gesetzliche Rente im Ausland gekürzt bekommen. Die gesetzliche deutsche Rente nicht in voller Höhe ausgezahlt bekommen. Welche Faktoren entscheiden über die Höhe der Rente im Ausland? Beispielsweise wie lange Sie Beiträge für die gesetzliche Rentenversicherung gezahlt haben. Die Höhe der Rente im Ausland kann auch vom Geburtsdatum abhängig sein. Ob eine Rente im Ausland gekürzt wird hängt zudem von dem Land ab, in dem der Rentner dauerhaft oder für längere Zeit leben möchte. Und auch die Entgeltpunkte der gesetzlichen Rente können darüber entscheiden, ob Sie die gesetzliche Rente im Ausland gekürzt bekommen. Falls Sie dauerhaft oder für längere Zeit im Ausland leben möchten, sollten Sie sich vorher verbindlich von der Deutschen Rentenversicherung beraten lassen. Nicht nur mündlich, sondern auch schriftlich. Damit Sie genau wissen, ob Ihre Rente gekürzt werden wird oder nicht.

Altersvorsorge Beratung: lassen Sie sich qualitativ beraten vom unabhängigen Altersvorsorgeberater

Die Altersvorsorge ist sicherlich eine wichtige Angelegenheit. Eine qualitative und unabhängige Altersvorsorge Beratung von einem vollständig unabhängigen Altersvorsorgeberater könnte dazu beitragen, eine sehr viel höhere Altersvorsorge zu genießen. Lassen Sie sich qualitativ und unabhängig für Ihre Altersvorsorge beraten. Wenn Sie zusätzlich zur gesetzlichen Rente eine private Altersvorsorge planen. Ihre Altersvorsorge durch eine staatlich geförderte private Rente aufbessern möchten. Und auch wenn Sie schon Maßnahmen für eine private Altersvorsorge getroffen haben. Und wissen möchten, ob Sie für Ihre bisherige private Altersvorsorge bessere Alternativen haben. Zum Beispiel ob Sie in eine bessere Riester Rente investieren können. Oder ob es eine bessere Alternative zur Riesterrente gibt. Oder ob es für Sie eine günstigere oder bessere Rürup Rente bzw. Basisrente gibt. Oder bessere Altersvorsorgemöglichkeiten als Ihre bisherige betriebliche Altersvorsorge, Betriebsrente bzw. BAV

Oder haben Sie sich schon gefragt, ob sie eine bessere Alternative zu einer bisherigen, bestehenden privaten Rentenversicherung haben. Oder gibt es etwas weit besseres als Ihre bisherige Kapital Lebensversicherung (Kapitallebensversicherung, kapitalbildende Lebensversicherung)? Lassen Sie sich auf diese Fragen durch eine qualitative Beratung für Ihre Altersvorsorge eine Antwort geben.

Um was geht es auf der Seite Deutsche-Altersvorsorgeberatung.de/aenderungen-verbesserungen-rente-verbesserte-rentenzahlungen.html: Verbesserungen bei der Rente: höhere Rente, Rentenzahlungen. Beratung für Rente im Ausland wichtig. Höhere gesetzliche Rente, verbesserte Rentenzahlung für Viele. Eine Beratung zur Rente und Altersvorsorge: wann besonders wichtig?. Rente im Ausland, Rentenzahlungen Ausland, Rentenkürzung, Änderungen Rente, neues Gesetz Rente, verbesserte Rente Ausland, Rente Ausland leben. Was sollte bei einer Planung von einem längeren Auslandsaufenthalt oder einem dauerhaften Leben im Ausland beachtet werden? Kann die Rente im Ausland gekürzt werden? Was spielt eine Rolle bei der Frage, ob die Rente im Ausland gekürzt wird? Wenn man dauerhaft im Ausland leben möchte oder für längere Zeit. Höhere Rente durch Gesetzesänderung, Änderungen, Verbesserungen bei der Rente im Jahr 2013. Wer kann eine höhere Rente erhalten? Wer profitiert von den Verbesserungen bei der Rente im Oktober 2013?

Sparen Sie Geld, durch eine gute Auswahl der Altersvorsorge. Lesen Sie diese Broschüre:Sparen Sie durch eine gute Auswahl der Altersvorsorge!

Wünschen Sie unabhängige Beratung und Empfehlung für Ihre Finanzen und Altersvorsorge durch einen unabhängigen Finanzberater, Altersvorsorgeberater?

Sicherheit von Altersvorsorge, Lebensversicherung, Rentenversicherung, Riester-Rente, Rürup Rente durch gute Auswahl erhöhen

Altersvorsorge Beratung für Freiberufler, freie Berufe: auch Riester Rente, Rürup Rente Beratung für Freiberufler

Betriebliche Altersvorsorge bAV: trotz guter staatlicher Förderung kann die Rendite, der Gewinn, die Zinsen enttäuschen

Rürup Rente, Basisrente: staatliche Förderung bei Wohnsitz im Ausland?

Höhere Rente, verbesserte Rentenzahlungen durch Änderungen im Oktober 2013. Kann eine Rente im Ausland gekürzt werden?

Bröckelt die gesetzliche Altersvorsorge (gesetzliche Rente, Pension): wächst die Rentenlücke?

Gesetzliche Rente: bringt die gesetzliche Rente, die gesetzliche Rentenversicherung, eine negative Rendite (Verlust) oder Zinsen?

Kapital Lebensversicherung vor 2005: Steuer auf die Auszahlung oder Steuerfreiheit?

Unisex Tarife: was ist ein Unisex Tarif?

Wie wichtig ist ein finanzstarker Anbieter bei der Altersvorsorge und bei Geldanlagen?

Deutsche-Altersvorsorgeberatung.de: Verlinkungen zu fremden Webseiten

Folgend Anzeigen (keine ! Verlinkung von Deutsche-Altersvorsorgeberatung.de):

Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen in den Datenschutzbestimmungen. Personen in Bildern sind Models für illustrative Zwecke. Außer das Bild vom Altersvorsorgeberater Uwe Michael Tschischka: Altersvorsorge Berater Uwe Michael Tschischka